Mit der Nutzung dieser Seite erkläre ich mich damit einverstanden, dass in meinem Browser Cookies gespeichert werden. Mehr Infos darüber, welche Daten verarbeitet werden, finden Sie, wenn Sie auf "Datenschutz Info" klicken. Wenn Sie prinzipiell ein Problem damit haben, dass beim Besuch von unserer Website irgendwelche Daten gesammelt werden könnten, dann verlassen Sie die Seite bitte JETZT!

CBD in aller Munde: darum ist Cannabidiol so angesagt

Veröffentlicht von am in Gesundheit News
  • Schriftgröße: Größer Kleiner

Seit dem Jahr 2011 darf Cannabis in Deutschland verschrieben werden. Während klassisches Hanf nur zu medizinischen Zwecken eingesetzt werden darf, sind CBD-Produkte inzwischen auch als Nahrungsergänzungsmittel und Lifestyle-Produkte erhältlich. Seinen Hype hat das Cannabidiol nicht nur den positiven Effekten zu verdanken.

 

Alternative Medizin

Zahlreiche Studien bestätigen die positiven Effekte von Cannabis. Das stärkt das Vertrauen in die Pflanze in der Öffentlichkeit. Denn CBD soll bei Schlafstörungen, Parkinson und Rheuma helfen. Auch bei ADHS wird eine positive Wirkung vermutet.Positive Effekte sollen auch bei Schizophrenie, Alzheimer und Krebs auftreten.

Endgültige Studienergebnisse stehen bislang noch aus, denn bis dato wurden vor allem Tests an Tieren durchgeführt. Doch das steht dem großen CBD-Hype nicht im Wege.cbd-in-aller-munde.jpg

Ganz im Gegenteil: die Debatte um die Wirksamkeit von CBD-Produkten hat das Interesse an dem Wirkstoff in der Öffentlichkeit noch verstärkt. Viele Menschen wollen sich selbst von den positiven Effekten überzeugen und tragen dadurch zum Wachstum des Marktes bei. Das hat bereits in den USA zu Rekordabsätzen in der Cannabis-Industrie geführt. Auch in Deutschland sind CBD-Produkte beliebt.

Woher kommt der Hype?

CBD ist momentan in aller Munde. Die Einzelhändler bringen immer wieder neue Produkte in den Handel, die teilweise die gesetzlichen Richtlinien ausreizen.

Im Bundestag wird eine Legalisierung von Cannabis diskutiert. Und die Medizin führt immer mehr Studien durch, welche die Wirksamkeit von CBD noch genauer erforschen sollen.

Der Hype hat sich natürlich vor allem aufgrund der Effekte von CBD entwickelt. Der Wirkstoff hilft beim Einschlafen, entspannt, lindert Schmerzen und kann generell das Wohlbefinden verbessern - diese Effekte sind nicht abzustreiten.

Damit stellt CBD eine echte Alternative zu konservativer Medizin dar, die oftmals Nebenwirkungen hat. Auch deshalb ist CBD momentan im Trend. Sollten sich die positiven Studien fortzusetzen und die Regularien zusätzlich gelockert werden, könnte aus dem Hype ein echter Dauerbrenner werden. Im Handel gibt es CBD-Produkte wie CBD-Öl jetzt schon.

Bildquelle: Photo by Stefan Rodriguez on Unsplash

Bewerte diesen Beitrag:
0
Trackback URL für diesen Beitrag

Ernaehrung-Online.com ist eine Info-Plattform über Ernährung, Gesunde Ernährung, Lebensmittel & Nährstoffe, Rezepte, Abnehmen sowie diverse Krankheiten, die eine besondere ernährungstechnische Behandlung verlangen wie Intoleranzen (Unverträglichkeiten), Allergie und Diabetes.