Thunfisch grillen

4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Fertig in: 45 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten
Thunfisch grillen

Zutaten

  • 600g Thunfisch Filet
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kapern
  • 50 Gramm Semmelbrösel
  • 2 Tomaten
  • Alufolie
  • Zahnstocher

Zubereitung

  1. Ein einfaches sowie schmackhaftes Rezept für den Grill sind gefüllte Thunfisch-Taschen. Die gewaschenen und gesäuberten Thunfisch-Koteletts werden in der Mitte aufgeschnitten und für etwa eine halbe Stunde in eine Marinade aus drei Esslöffeln Olivenöl, einer gepressten Knoblauchzehe und etwas Salz und Pfeffer eingelegt.

  2. Für die Füllung benötigt man eine zerdrückte Knoblauchzehe, vier Esslöffel grob gehackte Kapern, 50 Gramm Semmelbrösel und zwei geschälte, entkernte und gewürfelte Tomaten.

  3. Die Koteletts werden aufgeklappt und mit der verrührten Füllung bestrichen. Damit die Fischtaschen auf dem Grill besser zusammenhalten, können sie mit Zahnstochern zugesteckt werden.

  4. Die mit etwas Öl bestrichenen Taschen wickelt man anschließend einzeln in Alufolie ein und lässt die Päckchen auf dem Grill etwa 15 Minuten garen.

  5. Alternativ zu Thunfisch können Steaks von der Dorade, vom Weißen Heilbutt oder vom Lachs verwendet werden. Statt Tomaten und Semmelbrösel lassen sich auch andere Gemüse der Saison, zum Beispiel Zucchini, frische Kräuter oder Nüsse zu kreativen Füllungen verarbeiten.

     

    Quelle: aid Presseinfo (Ira Schneider) vom 12.08.2009

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.