Es ist soweit – der Sommer ist vorüber und die Schule beginnt. Beim Blick in die Jausenbox kann einem schon übel werden. Kein Wunder, Schulmäuse, Wurstsemmeln und picksüße Getränke sind darin zu finden.

Wie schaffe ich es nun, meinem Kind etwas gesundes mitzugeben, dass auch Nahrung zum Denken ist und nicht nur sättigt? Einfach ist es nicht, es beginnt mit einem „normalem“ Zugang zum Essen. Wer zu Hause schon die gesunde Jause praktiziert und vorlebt kann seinem Kind einen natürlichen Zugang zum Essen mitgeben.

Veröffentlicht von am in Allgemein

Vegetarisch, vegan, vollwertig oder asiatisch - hinter der Bezeichnung Alternative Ernährungsformen stecken verschiedene Ernährungskonzepte, die von der üblichen "konventionellen" Ernährungsweise in westlichen Kulturkreisen abweichen.

Schätzungsweise sechs Millionen Menschen in Deutschland, also etwa sieben bis acht Prozent der Bevölkerung, ernähren sich zum Beispiel vegetarisch. Immer mehr Menschen, vor allem jüngere, verzichten auf Fleisch. Sie möchten vermeiden, dass ihretwegen Tiere getötet werden.

Veröffentlicht von am in Gesundheit News

Für einen besseren Start ins Leben - für Eltern & junge Familien

Ernährungserziehung und -bildung sollten so früh wie möglich beginnen, um den aktuellen Trend zu Fehlernährung, Übergewicht und Allergien zu stoppen bzw. im besten Falle umzukehren.

Das Netzwerk „Gesund ins Leben“ verfolgt das Ziel, werdenden Eltern und jungen Familien alltagsnahe und fundierte Handlungsempfehlungen für einen gesunden Lebensstil zu vermitteln.

Laut einer durchgeführten Studie haben fast 20 Prozent der deutschen Bundesbürger Probleme mit Milch oder Milchprodukten. Sie leiden unter der so genannten Laktoseintoleranz. Diese Beschwerden machen sich i.d.R. durch starke Magenschmerzen, Schlappheit oder auch Übelkeit bemerkbar.

So kann der Verzehr von einem Milchshake oder einem Käsebrötchen schnell zu unangenehmen Begleiterscheinungen führen.

Veröffentlicht von am in Gesundheit News

Im FID Gesundheitslexikon findet man umfassende Informationen zu Symptomen, Krankheiten und Therapien. Es wird von fachkundigen Experten immer auf den neusten Stand gebracht.

Veröffentlicht von am in Allgemein

Die österreichische Hauptstadt Wien konnte in vergangener Zeit eine gesteigerte Gesamtauslastung der Hotels verzeichnen, wobei hingegen der Umsatz der Hotels so gut wie konstant blieb. So stiegen in dem Zeitraum von Januar bis Ende Juni die Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,4 Prozent auf 5,5 Millionen. Wien gilt somit nach wie vor als ein beliebtes Ausflugsziel vieler Touristen.

Dies liegt nicht nur an der guten und weltweit bekannten Küche der Bundeshauptstadt, sondern ebenso an den vielen Sehenswürdigkeiten, die Wien seinen Gästen bietet. Dennoch sollte der kulinarische Aspekt dieser altertümlichen Stadt nicht unerwähnt bleiben. Auch wenn die traditionelle Wiener Küche von den früheren Einflüssen der Zuwanderer geprägt ist, sind viele Rezepte, wie z.B. der allseits beliebte Kaiserschmarrn, weit über die Landesgrenze hinaus bekannt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Ebenso gilt das Wiener Schnitzel sowie der Tafelspitz als Paradebeispiel der guten Wiener Küche.

Veröffentlicht von am in Allgemein

Essen ist nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch ein Genuss. Doch was machen, wenn der Hunger kommt und man nichts zu Hause hat oder einfach keine Lust zum Kochen?

Der Lieferservice bringt da schnelle und unkomplizierte Hilfe. Viele Gaststätten, Pizzerien, Asia-Restaurants, Döner-Läden oder Imbiss-Buden liefern frei Haus. Ein Anruf genügt und man kommt dem kulinarischen Genuss näher.

Veröffentlicht von am in Übergewicht News

Unter den vielen Möglichkeiten für die Vermessung des eigenen Körpers befindet sich auch der Body-Mass-Index, der in den letzten Jahren in aller Munde gekommen ist. Hier werden Größe und Gewicht ins richtige Verhältnis gesetzt.

Veröffentlicht von am in Diäten News

Der Sommer scheint endlich auf dem Vormarsch. Jetzt werden überall in die Deutschland die Grills aus dem Keller geholt und auf Vordermann gebracht. Dies ist die perfekte Zeit, mit der anabolen Diät überflüssige Pfunde loszuwerden. Der Clou bei dieser Diät ist der, dass Mann (natürlich auch Frau, aber Männer sind meist naturgemäß die größeren Fleischfresser) sich bei Steaks und Bratwurst nicht zurückhalten muss, aber trotzdem abnimmt.

Der Trick ist der konsequente Verzicht auf Kohlenhydrate. Das bedeutet, der Nudelsalat oder das Kräuterbaguette zum Steak ist leider verboten. Dafür dürfen es ohne schlechtes Gewissen auch mal drei Steaks sein, Fleisch mit Sättigungsbeilage Fleisch sozusagen. Wir finden, das hat etwas.

Veröffentlicht von am in Gesunde Ernährung News

Nichts erfreut das Herz eines Menschen so sehr, wie den eigenen Nachwuchs in den Armen zu halten. Bevor das Kind auf die Welt kommt, sollten sich die künftigen Eltern aber bereits ihre Gedanken über den zukünftigen Alltag mit dem neuen Erdenbürger machen. Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang die Ernährung des Kindes.

Veröffentlicht von am in Abnehmen News

Spätestens jetzt wo es mit den Temperaturen langsam aber sicher bergauf geht und der dicke Rollkragenpullover gegen die leichte und vor allem körperbetonte Kleidung eingetauscht wird, runzelt manch einer beim Betrachten des Spiegelbildes unzufrieden die Stirn. Zu sehr wurde in diesem Winter wieder geschlemmt und zu wenig ausgleichend bewegt.

Wer sich jetzt dazu entscheidet, das Auto öfter mal stehen zu lassen und stattdessen auf das Rad umzusteigen, macht schon mal den ersten Schritt in Richtung Sommerfigur und in ein gesünderes Leben.

Wer gesund leben möchte, für den ist eine ausgewogene Ernährung ungemein wichtig und maßgeblich daran beteiligt, den Körper fit und kräftig zu halten. Neben ausreichend sportlicher Betätigung und der Abstinenz von schädlichen Substanzen wie Nikotin oder sonstigen Drogen (Alkoholgenuss in Maßen) ist die Ernährung ein zentraler Bestandteil eines gesunden Lebensstils.

Das bedeutet, dass man genauestens darauf achtet, alle wichtigen Nährstoffe in ausreichenden Mengen zu sich zu nehmen und den Körper mit allem zu versorgen, was er benötigt - Unterdosierungen zeigen sich meist langfristig in Form diverser Mangelerscheinungen. Doch worauf kommt es bei einer gesunden Ernährung an?

Veröffentlicht von am in Vitamine - News

Neben körperlichen Aktivitäten, ausreichend erholsamem Schlaf und genügender Flüssigkeitszufuhr ist eine ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, die den Körper nicht nur mit Energie, sondern auch mit allen notwendigen Vitaminen und Vitalstoffen in ausreichender Menge versorgt, die Grundvoraussetzung für das persönliche Wohlbefinden, die körperliche Leistungsfähigkeit und die geistige Fitness.

Trotz ausgewählter hochwertiger Lebens- und Nahrungsmittel und schonender Zubereitung der Speisen kommt es immer wieder zu Vitamin- und Nährstoffverlusten, die durchaus zu einer Mangelversorgung führen können, die sich in Abgeschlagenheit, Erschöpfung oder anderen nicht klar zu definierenden Zuständen äußern kann. Oftmals liegt ein gleichzeitiger Mangel an verschiedenen lebensnotwendigen Vitaminen und Vitalstoffen vor.

...

Die Birkenpollen-Allergie und damit verbundene Kreuzallergien zählen in Österreich zu den häufigsten allergischen Erkrankungen. Forscher der MedUni Wien sind den Ursachen auf der Spur und entwickeln hochwirksame neue Impfstoffe.

Alleine in Österreich sind rund 400.000 Menschen von einer Birkenpollen-Allergie und damit verbundenen Nahrungsmittelallergien betroffen, insbesondere gegen Apfel, Pfirsich, Haselnuss, Karotten und Sellerie. 70 Prozent aller Birkenpollenallergiker leiden an solchen Kreuzallergien. Ein besonderes Problem: Die Nahrungsmittelallergie besteht bei den meisten Betroffenen (86 Prozent) ganzjährig, also nicht nur während der Pollensaison im Frühjahr.

...
Veröffentlicht von am in Abnehmen News

Wer kennt das Problem nicht: Da will man abnehmen, aber die Umstellung hin zu einer ausgewogeneren Ernährung, weniger Fetten und mehr Sport ist einfach sehr viel auf einmal. Häufig ist genau das der Grund, weshalb viele eine Diät wieder abbrechen. Der Mensch ist nun einmal ein Gewohnheitstier, und eine radikale Umstellung fällt ihm oft schwer.

Vieles ist reine Kopfsache, und bestimmte Verhaltensweisen müssen sich erst geistig festsetzen, damit sie irgendwann als normal und nicht als störend wahrgenommen werden. Deshalb ist es sinnvoll, sich langsam an ein kalorien- und fettärmeres Essen zu gewöhnen, und sich auch der täglichen Bewegung, die für das Abnehmen essentiell ist, in kleinen Schritten anzunähern.

...
Markiert in: abnehmen gesund abnehmen