Dauerhaft abnehmen ohne Jojo-Effekt

Veröffentlicht von am in Abnehmen News
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Updates abonnieren

Meistens ist der rapide Gewichtsverlust nach Schnelldiäten auf den Schwund von Wasser und Muskelmasse zurückzuführen. Bis es zur Fettverbrennung kommt, haben viele Leute schon wieder aufgegeben.

Darüber hinaus lösen extreme Fastenkuren im Körper einen fatalen Mechanismus aus: Durch das Hungern stellt sich der Organismus auf eine Notsituation mit stark reduzierter Energiezufuhr ein und bemüht sich mit dem auszukommen, was er zur Verfügung hat.

Wie entsteht der Jojo Effekt?

Abnehmen ohne Jojo Effekt

Das bedeutet: Der gesamte Stoffwechsel verlangsamt sich und der Körper verbraucht weniger Kalorien als üblich. Kehrt man nach der Phase des Hungerleidens zu seinen ehemaligen Ernährungsgewohnheiten zurück, kommt der Organismus nicht hinterher; er ist immer noch auf die verminderte Energiezufuhr eingestellt und legt größere Fettdepots an als vorher - quasi als Lager für weitere “Extremsituationen”.

Das Ergebnis: Man nimmt sehr rasch wieder zu und sogar mehr als vor der Diät. Es entsteht ein Teufelskreis aus “Hungern - abnehmen - normal essen - zunehmen - erneut hungern”.

Was zeichnet demnach eine auf lange Sicht erfolgreiche Diät ohne Jojo-Effekt aus?

Man kann natürlich verschiede Diät-Rezepte berücksichtigen - die Energiezufuhr sollte dabei auf keinen Fall zu niedrig sein. Mindestens 1200 Kalorien pro Tag sollten es unbedingt sein. Außerdem gilt es, sich weitgehend auf eine ausgeglichene Ernährung mit reichlich Obst, Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukten sowie magerem Fleisch zu fokussieren. Wer zudem fettreiche Speisen meidet und wenigstens 2 Liter Wasser oder andere kalorienfreie Getränke pro Tag zu sich nimmt, muss einen Jojo-Effekt nicht befürchten.

Mit Sport gegen den Jojo Effekt!

Zu guter Letzt ist auch ein kontinuierliches Kraft- und Ausdauertraining unabdingbar. Dieses bringt Kreislauf und Fettverbrennung erst auf Hochtouren. So wird der Körper leistungsfähiger und Sie fühlen sich schon bald fit und rundherum wohl. Wenn Sie dieses Training auch nach der Diät fortführen, stabilisieren Sie langfristig Ihr Gewicht, da die aufgebauten Muskelzellen selbst im Ruhezustand mehr Energie aufbrauchen als die wenig geliebten Fettzellen.

Bildquelle: Dieting lady with green apple © Agencyby | Dreamstime.com

Bewerte diesen Beitrag:
0

Gastautor hat noch keine Informationen über sich angegeben