Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit richtig essen
Veröffentlicht von am in Gesunde Ernährung News

Regelmäßige Bewegung kann bis ins hohe Alter fit und vital halten. Neben der Wahl einer passenden Sportart kommt es vor allem auch auf richtiges Essen und Trinken an. Dass es dabei keine komplizierte Sportlerkost braucht, um in Bewegung zu kommen, zeigt das forum. ernährung heute mit der aktuellen Broschüre „Ready Steady Eat - Essen und Trinken für Sportbegeisterte", die es ab Oktober auf www.forum-ernaehrung.at zu bestellen gibt.

Die beste Ernährung für einen bewegten Alltag - Eine Mischung aus Alltagsbewegung, Ausdauer- und Kraftsport in Verbindung mit einer abwechslungsreichen Ernährung ist ideal für ein gesundes Wohlbefinden. Oftmals wird jedoch unterschätzt, wie wichtig die richtige Ernährung für unsere geistige und körperliche Leistungsfähigkeit ist.

...

Veröffentlicht von am in Übergewicht News

Mit trainiertem Bauchgefühl langfristig abnehmen - Verführerisch duftet es aus der Bäckerei nach frischem Brot, nebenan beim Metzger lässt bereits der Anblick von Frikadellen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wer kennt das nicht - bereits ein kurzer Weg in der Innenstadt wird zur vielfältigen Versuchung für Augen, Nase und Gaumen.

Die Unterscheidung von Appetit und Hunger fällt da schwer, und schon beißt man herzhaft in eine der vielen angebotenen Leckereien, obwohl die letzte Mahlzeit noch gar nicht so lange her ist. Für Viele hat das leider ungewollte Konsequenzen, die sich später auf der Waage zeigen.

...

Sind Sie sich unsicher, ob Ihre Ernährung wirklich Ihren Bedürfnissen entspricht? Testen Sie Ihre Energie- und Nährstoffversorgung mit einer individuellen Ernährungsanalyse und erfahren Sie mehr über Möglichkeiten für eine gesündere und dennoch schmackhafte Kost.

„Ich achte doch auf meine Ernährung“, denkt sich so mancher beim erstaunten Blick auf die Waage, deren Anzeige wenig schmeichelhafte Werte verkündet. Doch enthält der tägliche Speiseplan wirklich so gesunde Nahrungsmittel oder enthalten diese doch mehr Kalorien als gedacht?

...

Abwechslungsreich und gesund essen ist auf dem Vormarsch. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Küche und Kochen in Deutschland 2009" der GfK-Panel Services Deutschland, die in diesem Jahr zum vierten Mal durchgeführt wurde. Der Erhebung in 5 000 Haushalten zufolge schätzen insgesamt knapp drei Viertel der Befragten frische Zutaten und selbst zubereitete Speisen. Verglichen mit den Zahlen aus dem Jahr 2003 hat sich dieser Wert von 63 auf 74 Prozent kontinuierlich erhöht.

Während vor sechs Jahren noch zehn Prozent der Deutschen mindestens einmal die Woche Fastfood verzehrten, sind es heute nur noch sechs Prozent. Konstant geblieben ist dagegen die Zahl derer, die fettarm und nährstoffschonend kochen wollen. Darauf legt mehr als die Hälfte der Haushalte wert.

...