Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit getränke
Veröffentlicht von am in Lebensmittel News

Die Geburtenzahlen sinken. Das bekommen auch Hersteller von Babybedarf deutlich zu spüren. Neue Produktkreationen wie "Kindermilch" sollen daher die kleine Kundschaft länger an den Hersteller binden. Mit Aussagen wie "gesünder als Kuhmilch" preisen sie die Mixturen auf Milchbasis an.

Ernährungsexperten sehen dagegen keine Vorteile in dem Industrieprodukt. Schick verpackt im quadratischen Karton mit Schraubverschluss präsentiert sich die weiße Flüssigkeit speziell für Kinder. Mit Milch hat sie ungefähr soviel gemeinsam wie Käse mit einem "Brotbelag aus Pflanzenfett": "Kindermilch" besteht überwiegend aus Wasser, Molkenpulver und Zucker. 

...

Veröffentlicht von am in Lebensmittel News

Gerade Arabica-Kaffee gedeiht in den Tropen vor allem in kühleren Höhenlagen und an schattigen Plätzen - warum muss er dann aber von dort importiert werden, statt Kaffeepflanzen in heimischen Gefilden anzubauen? Die Antwort ist leicht: Bei uns würde die Kaffeepflanze erfrieren und verdursten, denn Kaffee braucht gleichmäßige Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad Celsius sowie hohe Niederschlagsmengen.

Bis zu dreimal soviel Niederschlag wird für den Anbau benötigt, wie in unseren Breiten normalerweise fällt. Zudem ist Kaffee auf extrem gute, fruchtbare Böden angewiesen. Arabica-Kaffee wird beispielsweise an höher gelegenen, baumbewachsenen Berghängen in Afrika, Süd- und Zentralamerika sowie Asien angebaut. Hinsichtlich seines Ursprungs führt der Name "Coffea Arabica" in die Irre.

...
Veröffentlicht von am in Lebensmittel News

Zum Jahreswechsel knallen wieder die Sektkorken. Besonders gut schmeckt das prickelnde Getränk, wenn es kühl serviert und das Glas beim Einschenken leicht geneigt wird. Denn auf diese Weise bleibt die im Sekt gelöste Kohlensäure länger erhalten.

Nach dem Öffnen der Flasche sorgt die Kohlensäure - vom Druck befreit - für das typische Perlen des Schaumweins. Erst durch die im Getränk aufsteigende Kohlensäure werden die Geschmacksstoffe im Mund optimal wahrgenommen, und der Sekt kann sein Aroma voll entfalten.

Veröffentlicht von am in Übergewicht News

Immer weniger Menschen frühstücken: 10 bis 30 % lassen die morgendliche Mahlzeit aus, besonders Kinder und Jugendliche. Dabei ist mittlerweile unbestritten, dass der Verzicht auf das Frühstück die Wahrscheinlichkeit für ein ungesund hohes Körpergewicht deutlich erhöht.

Zwei wesentliche Lebensstilfaktoren, die mit der steigenden Häufigkeit von Übergewicht und Adipositas verbunden sind, haben in den vergangenen Jahrzehnten deutlich abgenommen: Bewegung und regelmäßiges Frühstücken. Auf die Mahlzeit am Morgen wird oftmals verzichtet und angenommen, auf diese Weise insgesamt Kalorien einzusparen. Doch das ist unbegründet: Denn die fehlende Nahrungsenergie in der Früh wird im Allgemeinen bei den restlichen Mahlzeiten wieder hereingeholt.

...

Veröffentlicht von am in Lebensmittel News

Besonders Kinder und Ältere sollten öfters "über den Durst" trinken! Trinken ist mehr als bloßes Durststillen. Denn ist man nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt, schlägt sich dies auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit: Schwindel, Müdigkeit und Kopfschmerzen bis hin zu Kreislaufkollaps sowie Herz- und Nierenfunktionsstörungen können die Folgen sein. Speziell Kinder, ältere Menschen und Sportler sollten bereits im Vorhinein genug trinken, damit es nicht kritisch wird.

Trinken ist mehr als bloßes Durststillen. Denn ist man nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt, schlägt sich dies auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit: Schwindel, Müdigkeit und Kopfschmerzen bis hin zu Kreislaufkollaps sowie Herz- und Nierenfunktionsstörungen können die Folgen sein. Speziell Kinder, ältere Menschen und Sportler sollten bereits im Vorhinein genug trinken, damit es nicht kritisch wird.

...

Veröffentlicht von am in Lebensmittel News

Am 22. März wird der Weltwassertag begangen. Im Jahr 2010 lautet das Motto "Sauberes Wasser für eine gesunde Welt". Die Vereinten Nationen (UN) möchten mit dieser Initiative auf die Bedeutung der Wasserqualität aufmerksam machen und eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Wasservorkommen fördern. Wasser ist die Basis für das Leben auf der Erde.

Eine schlechte Wasserqualität beeinträchtigt nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit des Menschen. Jedes Jahr sterben mehr als 1,5 Millionen Kinder an Krankheiten, die durch verunreinigtes Wasser übertragen werden. In vielen Regionen der Erde ist mangelnder oder fehlender Gewässerschutz die Ursache für eine dramatische Verunreinigung von Flüssen, Seen und des Grundwassers.

...

Veröffentlicht von am in Lebensmittel News

Mehr als jedem dritten Apfelsaft fehlt es an fruchttypischen Aromastoffen. Das hat eine Untersuchung von Stiftung Warentest gezeigt. Die Lebensmittelprüfer nahmen 20 naturtrübe und acht klare Apfelsäfte unter die Lupe.

Häufig waren zu wenige Aromastoffe vorhanden, auch wenn das nicht unbedingt den Geschmack beeinflussen muss. Nur drei klare und acht naturtrübe Säfte bekamen die Note "gut". Bei zwei Produkten, die aus Konzentrat gewonnen wurden, hatte man das Aroma bei der Rückverdünnung nicht vollständig wiederhergestellt. 

...