Symptome der Histaminintoleranz

Viele Organe und Organsysteme können von allergischen Reaktionen betroffen sein. Es sind vor allem die Grenz- und Kontaktflächen unseres Körpers, also Oberhaut und Schleimhäute, besonders der Atemwege und des Verdauungstraktes.

Die Symptome einer Histaminintoleranz sind vielfältig. Folgende Auflistung zeigt die unerwünschten Nebenwirkungen von Histamin:

ZENTRAL:

  • Kopfschmerzen
  • verstopfte Nase
  • Schwindelgefühl

PULMONAL:

  • Bronchokonstriktion
  • Asthma

GASTROINTESTINAL:

  • Sodbrennen
  • Krämpfe
  • Diarrhoe (Durchfall)
  • Erbrechen

KARDIAL:

  • Tachykardie
  • Arrythmie
  • Hypotension

KUTAN:

  • Rötung
  • Pruritis
  • Flush
  • Quaddeln

 

Quelle: Diplomarbeit von Nina Christl 1997