Getränke

Trinken ist lebensnotwendig! Während man ohne Essen im Extremfall sogar mehrere Wochen überleben kann, ist eine Flüssigkeitszufuhr täglich notwendig. Im Ausnahmefall kann man ohne ausreichende Wasser-Zufuhr maximal 3-5 Tage überleben. Die moderne Ernährungsmedizin empfiehlt eine Zunahme von mindestens 1,5 - 2 Liter Flüssigkeit (optimalerweise Wasser) pro Tag.

Die meisten erwachsenen Menschen (vor allem alte) trinken zu wenig. Sie warten oft, bis Durst eintritt. Wer aber auf das Durstgefühl wartet bis er etwas trinkt, hat meist schon ein Flüssigkeitsdefizit. Und dieses Flüssigkeitsdefizit schadet unserem Organismus.

Neben Wasser haben aber auch andere Getränke ihre Berechtigung in unserem Speiseplan und Alltag. Aus diesem Grund haben wir in dieser Kategorie Informationen über mehrere Getränke gesammelt und wollen diese somit näher beleuchten.

Aktuelle Informationen über Getränke aller Art finden Sie in unserem News-Blog in der Kategorie "Getränke".

Wasser

Wasser ist lebenswichtig. Der Mensch kann längere Zeit ohne feste Nahrung auskommen, wie z. B. Fastenkuren zeigen, aber nur wenige Tage ohne Wasser überleben. Wasser erfüllt vielerlei Funktionen im Körper, deshalb ist eine ausreichende Zufuhr unbedingt notwendig.

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) weist darauf hin, dass Trinkwasser als Durstlöscher besonders geeignet ist.

Der Grund dafür liegt auf der Hand. Denn kaum ein Lebensmittel wird so regelmäßig und häufig kontrolliert. Trinkwasser / Leitungswasser aus der öffentlichen Wasserversorgung ist außerdem qualitativ einwandfrei.