Übergewicht

Übergewicht (Adipositas) ist eine typische Begleiterscheinung der Wohlstandsgesellschaft. Der Begriff "Übergewicht" bezeichnet eine über das Normalmaß (Normalgewicht) hinausgehende Erhöhung des Körpergewichts.

 

Was ist "Normalgewicht"?

Zur Erfassung von Normalgewicht und Übergewicht wurden im Laufe der Zeit verschiedene Größen-Gewicht-Indizes entwickelt, wobei sich der Body Mass Index und der Broca Index im klinischen Alltag bewährt haben.

Übergewicht ist eine Volkskrankheit. Laut einer Studie aus dem Frühjahr 2007 ist bereits mindestens jeder 2. Deutsche übergewichtig. Im jüngeren Lebensalter sind eher Männer betroffen, ab dem vierzigsten Lebensjahr überwiegt der Anteil der Frauen.

Übergewicht steigt - auch bei Kindern

Besonders auffällig ist, dass es in den letzten Jahren immer mehr übergewichtige Kinder gibt. Diese Entwicklung ist insofern gefährlich, als übergewichtige Kinder ein erhöhtes Risiko haben, im Erwachsenenalter ernährungsabhängige Erkrankungen wie Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Diabetes etc. zu entwickeln.

Der Drang zu einem schöneren Körper führt Übergewichtige nicht nur zu Diät und Sportprogrammen. Es wird immer öfter angenommen, dass mithilfe der plastischen Chirurgie das über Jahre angesammelte Fett wirksam entfernt werden kann. Viele Übergewichtige erhoffen sich durch eine Schönheitsoperation eine schnelle Beseitigung ihres Gewichtsproblems. Natürlich können durch eine Fettabsaugung gezielt überschüssige Fettdepots entfernt werden, jedoch kann ein solcher Eingriff niemals eine Lösung für Übergewicht sein.

Seriöse plastische Chirurgen empfehlen Patienten deswegen immer, vor einer Fettabsaugung alle Möglichkeiten von Ernährung und Sport durchzuführen, denn ein Eingriff ist keine Lösung um Fettleibigkeit zu besiegen. Erst wenn diverse Maßnahmen durchgeführt wurden, kann ein etwaiger Eingriff eine effektive Modellierung des Körpers bewirken, die auch lange Bestand hat. Auch nach dem Fettabsaugen ist eine bewusste Ernährung wichtig, denn der Körper kann trotzdem weiter Fett ansammeln. Mangelnde Disziplin würde dann früher oder später das Ergebnis zu Nichte machen. Aufgrund starker Gewichtsschwankungen verliert auch oft der Bauch an Spannkraft. Der Effekt ist durch Sport im Nachhinein sehr schwer zu beseitigen, daher kann sich für Übergewichtige eine Bauchstraffung durchaus auszahlen.
  

Wie wird Übergewicht definiert?

  • Übergewicht - Definition (5)

     

    Frauen und Männer bewerten ihr Gewicht oft unterschiedlich. Während normalgewichtige Frauen abnehmen möchten, um dem gängigen Schönheitsideal zu entsprechen, gefährden Männer vielfach ihre Gesundheit, indem sie Übergewicht nicht wahrnehmen.

     

    Daher ist es umso wichtiger zu definieren, was man nun wirklich als Übergewicht bezeichnet bzw. ab welchem Gewicht man nun wirklich von Übergewicht sprechen kann.

    In dieser Kategorie zeigen wir Ihnen einige Berechnungsmethoden und Beispiele zur Definition von Idealgewicht, Normalgewicht und Übergewicht sowie Adipositas.