Ananas Diät

Ananas Diät

1.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

Bei der Ananas-Diät wird grundsätzlich nur Ananas gegessen und Ananas-Saft getrunken. Zur besseren Veranschaulichung: 1 kg Ananas liefert rund 500 kcal.

Mit der Ananas-Diät soll eine Art „Entschlacken“ durchgeführt werden und die Enzyme der Ananas unterstützen angeblich den Fettabbau. Jedoch basiert der Gewichtsverlust nur auf die vermehrte Wasserausscheidung.

Länger praktiziert wird dann jedoch statt Fett, Eiweiß (= Muskelmasse) abgebaut. Der Jojo-Effekt ist somit vorprogrammiert. Gefahr des Eiweiß-, Vitamin-, Ballaststoff- und Mineralstoffmangels!

Positive Aspekte

  • Keine

Negative Aspekte

  • Nicht empfehlenswert, da eine sehr einseitige Ernährung (Gefahr der Mangelernährung) damit durchgeführt wird – nicht als Dauerkost geeignet!
  • Gewichtsabnahme erfolgt nur durch Wasserverlust
  • Es wird keine Verhaltensänderung erlernt

Diese Diät teilen

Bild: Ananas maß das Messinstrument © Paulpaladin | Dreamstime.com