abcdefghijklmnopqrstuvwxyz#

Ernährungsumstellung

Bei einer Ernährungsumstellung handelt es sich um eine dauerhafte Umstellung der Essgewohnheiten zu einer gesünderen und kalorienärmeren Ernährung.

Ziel ist die Gewichtsreduktion und das anschließende Halten des erreichten Gewichtes, vereinfacht als "Gesund Abnehmen und Gewicht halten" bezeichnet. Eine gesunde Mischkost legt dafür die Basis.

Eine Ernährungsumstellung basiert in der Regel darauf, auf Lebensmittel mit einfachen Kohlenhydraten (versteckte Zucker) und vielen Fettanteilen zu verzichten und dagegen hochwertige Vollkornprodukte in den Ernährungsplan aufzunehmen.

In den meisten Fällen wird eine Ernährungsumstellung auch mit einer Lebensänderung hin zu mehr Sport & Bewegung begleitet. Dies wirkt dem Jojo Effekt entgegen und hilft langfristig dabei, das Wohlfühlgewicht auch zu halten.

Ayurveda Ernährung

Ayurveda Ernährung

Leben nach Ayurveda ist keine Diät im herkömmlichen Sinn sondern eine besondere Ernährungsform, die auch langfristig umsetzbar ist. Allerdings erfordert Ayurveda eine intensive Auseinandersetzung mit der Materie und der Lebensart, damit diese Art der Diät funktioniert.

Dukan Diät

Dukan Diät

Die Dukan Diät wurde bereits in den siebziger Jahren von Pierre Dukan, einem französischen Ernährungsmediziner entwickelt. Basierend auf einer proteinreichen Ernährung bildet sie einen Gegensatz zu anderen Diäten.

Fit-for-Fun Diät

Fit-for-Fun Diät

Die Fit-for-Fun Diät ist nicht nur eine der effektivsten, sondern auch eine der gesündesten Diäten überhaupt, die sogar von der Stiftung Warentest mit "Sehr gut" ausgezeichnet wurde

Metabolic Balance

Metabolic Balance

Metabolic Balance ist weniger eine Diät-Methode als vielmehr eine Ernährungsumstellung, die in der Regel den Effekt des Gewichtsverlustes hat. Im Vordergrund steht das körperliche Wohlgefühl und weniger das Abnehmen.